„Wehlheiden wird nicht der Melkesel für die Brötchentaste sein“.
Dies ist die einmütige Auffassung des Ortsbeirates Wehlheiden. Deshalb hat der Ortsbeirat Wehlheiden die Änderung der Parkgebührenordnung abgelehnt. Diese sieht vor, dass einerseits in der Friedrich Ebert Strasse kostenlos für 30 Minuten geparkt werden darf, andererseits sollten die Parkplätze am Graf Bernadotte Platz gebührenpflichtig werden. „Die 100 000 Euro Mindereinnahmen durch die Einführung des kostenfreien Halbstundenparkens sollen ausgeglichen werden durch die Einnahmen am Bernadotte Platz“, so Ortsvorsteher Sprafke. Der jetzt schon vom ICE Bahnhof ausgehende Parkdruck in den Wehlheider Strassen werde dadurch nochmals verstärkt. Die Wehlheider befürchten, dass der gebührenpflichtige Bernadotte Platz gemieden wird, stattdessen die Autos in den gebührenfreien Wehlheider Strassen abgestellt werden. Mit seinem Beschluss nahm der Ortsbeirat die Bedenken vieler Wehlheider Bürgerinnen und Bürger auf.



22.11.2004 Ortsbeiratssitzung 11.11.2004 Stockplatz